STO-Investment: Werden Sie healthbank-Eigentümer

Investition in die weltweit erste bürgerliche Gesundheitsdatenplattform

Ab sofort, ist eine Investition in das erste Security Token Offering (STO) und damit in das Eigenkapi-tal einer Schweizer Genossenschaft möglich – und damit eine Investition in die weltweit erste bürgerliche Gesundheitsdatenplattform, die die Kontrolle über Gesundheitsdaten in die Hände von Menschen legen will.

Trotz ihrer Grösse kann die healthbank bereits auf mehr als fünf Jahre Markttests, ein sehr erfah-renes Team und Verkaufszahlen wie z.B. erkennbare Nutzerzahlen zurückblicken. „Für Investoren ist ein Engagement für healthbank ein ethischer und nachhaltiger Beitrag zum weiteren Wachstum der weltweit wichtigsten Plattform für Gesundheitsdaten. Einschliesslich der Pre-Sale Phase haben wir bereits über 5,7 Mio. CHF gesammelt“, erklärt Reto Schegg, CEO der healthbank. „Mit unserer Expertise in den Bereichen IT und Gesundheitswesen bauen wir die führende Datendrehscheibe der nächsten Generation im Gesundheitswesen auf.

Der COO/CFO von healthbank, Karsten Stampa, ergänzt: „Eine Investition bringt nicht nur finanzielle Erträge für einen Investor, sondern Sie werden auch Teil einer wichtigen globalen Bewegung. Auch wenn die Ziele der healthbank ehrgeizig erscheinen mögen, sind sie doch die logische Antwort auf eine globale Herausforderung – die Aufbewahrung und Speicherung von Gesundheitsdaten sicher, geschützt und gesetzeskonform.

Weitere Informationen über das Unternehmen und das Whitepaper Token Sale, finden Sie unter www.healthbank.info. Investieren können Sie direkt unter https://healthbank.info/register.html

Keywords:STO-Investment healthbank logische Lösung für eine globale Herausforderung

adresse

Powered by WPeMatico